SV 1883 Schwarza - Fussball

Letztes Update: 19.09.2019 12:08

3 3 6 4 8 5

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern.



 

TSV Bad Blankenburg - C-Junioren 1:9 (1:4)

 

Spitzenspiel war eine klare Angelegenheit

Die Aufgabe beim Ortnachbarn hatten sich die Gäste sicher etwas schwerer vorgestellt. Doch nach der frühen Führung des TSV, die das Ergebnis der einzigen Chance des Gastgebers war, rollte Angriff auf Angriff in Richtung Bad Blankenburger Tor. Schon vier Minuten später glichen die C-Junioren der Nachwuchsspielgemeinschaft aus und schraubten das Resutlat mit weiteren drei Toren auf 4:1.

Auch nach dem Wechsel sah man eine einseitige Begegnung mit weiteren Toren. Die verteilten sich schließlich auf sechs Schützen.

Im Bericht des TSV liest man dann auch von der Überlegenheit der SG SV 1883 Schwarza in allen Belangen. Wörtlich heißt es hier: „Kombinationsfähigkeit, körperliche Präsenz, Schnelligkeit auf dem Platz und im Kopf - in all diesen Punkten waren die Gäste eine Klasse besser." Das bekräftigt auch Trainer Sven Bauer, der seiner Mannschaft eine Superleistung bescheinigte und in die Anerkennung auch die Akteure des Jahrgangs 2.006, die er einwechselte, einschloss.

Die SG ist, da sie ein Spiel weniger auf ihrem Konto hat, derzeit nach drei Siegen mit einem Torverhältnis von 32:2 Zweiter in der Kreisoberliga Mittelthüringen. Sie empfängt am 21.09, zuhause Fortuna Großschwabhausen (9.)

Aufstellung

Prochazka, Franz, Ring, Treuner, Dintner, Klaus, Bernhardt (58. Fritzsch), Fritsch (58. Ettrich), Czerwonka (49. Melle), Kensy, Matzke (58. Weiland)

 

Torfolge: 1:0 Henning Krämer (7.), 1:1, 1:2 Luis Czerwonka (11., 13.), 1:3 Pierre Fritsch (21.), 1:4 Luis Czerwonka (26.), 1:5 Jacob Dintner (37.), 1:6, 1:7 Patrick Matzke (52., 58.), 1:8 Bastian Kensy (66.), 1:9 Francis Weiland (68.)

C-Junioren (Kreisoberliga)


C-Junioren - SC 03 Weimar 10:0 (3:0)

Mit Kantersieg in die Kreisoberliga-Saison gestartet

Die C-Junioren haben die Saison in der Kreisoberliga Mittelthüringen mit einem Kantersieg begonnen. Danach sah es allerdings bis zur Pause nicht aus, denn die Gastgeber führten beim Kabinengang „nur" 3:0. Doch dann entfachten sie ein Torefeuer und trafen noch sieben Mal, wobei man fünf Mal innerhalb von elf Minuten erfolgreich war. Wesentlichen Anteil daran hatten Luis Czerwonka und Giacomo Bernhardt, die jeweils vier Treffer erzielten.

Am Sonntag (01.09.19) steht das nächste Punktspiel beim FC Einheit Bad Berka an.

Aufstellung

Prochazka, Franz, Crecelins (42. Ettrich), Treuner, Klaus, Dintner, Bernhardt (51. Philipp), Batzke (51. Weiland), Czerwonka, Kensy, Melle (36. Ring)

 

Torfolge: 1:0 Czerwonka (3.,), 2:0 Bernhardt (10.), 3:0 Czerwonka (32.), 4:0 Bernhardt (37.), 5:0 Czerwonka (39.), 6:0, 7:0 Bernhardt (42., 44.9, 48. Dintner (48.), 9:0 Klaus (48.), 10:0 Czerwonka (69.)

SG SpVgg. Eintracht Erfurt - C-Junioren 2:2 (1:1)

Letzter Test endete remis

In einem Testspiel gastierten die C-Junioren bei Eintracht Erfurt und erreichten nach wechselvollem Spielverlauf ein 2:2.Es war der letzte Test vor den Spielen in der Kreisoberliga Mittelthüringen. Die beginnen am Samstag, dem 24.08.19, um 10.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den SC 03 Weimar im Gemeindetal.

Aufstellung

Prochazka, Ring, Ettrich, Treuner, Klaus, Dintner, Bernhardt, Batzke, Czerwonka (36. Franz), Kensy, Mathke

 

Torfolge: 0:1 Kensy (14./Strafstoß), 1:1 Hussain (27.), 2:1 Djabrailov (60.), 2:2 Franz (68.)

Seite bearbeiten
3 3 6 4 8 5

Kreisoberliga Mittelthüringen

 Mannschaft   TV   Punkte 
 Gräfinau   17 : 6   16  
 Schöndorfer SV   20 : 10   14  
 TSV Bad Blank.   16 : 8   12  
 O.-weißbach   10 : 8   11  
 Haarhausen   15 : 7   10  
 Bad Berka   21 : 12   9  
 VfB Apolda   6 : 4   8  
 Gräfenroda   14 : 14   8  
 SV Schwarza   9 : 12   7  
 Zottelstedt   12 : 16   7  
 SC Weimar II   11 : 19   7  
 SV Gehren   7 : 7   6  
 Großbreitenb.   8 : 12   2  
 Ilmenau   6 : 23   1  
 Stahl U.-born   2 : 16   0