SV 1883 Schwarza - Fussball

Letztes Update: 19.09.2019 12:08

3 3 6 4 8 5

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern.






Saisonabschlussfahrt der E2 Junioren

Übers Wochenende nach Tambach-Dietharz

 

Auch in diesem Jahr sollte die Saison der E2 Junioren mit einem Ausflug abgeschlossen werden. Dieses Mal ging die Reise von Freitag, 28.06. bis Sonntag, 30.06., nach Tambach-Dietharz in die dortige Jugendherberge. Nachdem alle Jungs von ihren Eltern verabschiedet wurden, folgte der freundliche Empfang an der Rezeption. Die Gruppen für die Bungalows waren schnell gefunden und jeder hatte seinen Platz zum Schlafen. Aber daran war nicht mal annähernd zu denken. Euphorisch wurde alles in Augenschein genommen und so waren die Tischtennisplatten und der dortige großzügige Spielplatz schnell in Beschlag. Mit den Knabbereien und Süßigkeiten, die die Jungs mitbrachten, hätte man locker einen kleinen Verkaufsladen eröffnen können, aber so ist das eben, wenn man mal darf. Trotz aller Freude unter den Jungs, wurde die Nachtruhe um 22:00 Uhr natürlich eingehalten. Nun ja, beinahe.

Am Samstag stand der Kletterpark Tabarz auf dem Programm. Nach der sehr kindergerechten Einweisung in Sachen Ausrüstung und Sicherheit, durften sich die Jungs drei Stunden lang auf verschiedensten Parcours von 3m bis schwindeligen 22m austoben und ausprobieren. Jeder entschied sich für das, was er sich selbst zutraute. Somit kam jeder auf seine Kosten und alle hatten viel Spaß. Bei sommerlichen, heißen Temperaturen, konnte der Weg nach dem Kletterpark nur ins Freibad führen. Und mit dem Freibad Georgenthal, hatten wir in der Umgebung genau das Richtige gefunden. Auch hier tobten sich die Jungs aus und das obligatorische Eis durfte auch nicht fehlen. Zurück in der Jugendherberge wurde am Abend dann der Rost angeworfen. Bei Bratwurst, Hähnchenbrust und lecker zubereiteten Salaten redeten alle von diesem tollen Tag, aber eine Partie „Chinesisch" im Tischtennis war immer noch drin. Völlig platt lagen dann alle in ihren Betten und das Betreuerteam gönnte sich das wohlverdiente Bier vor den Bungalows.

Am Sonntag stand ein Freundschaftsspiel gegen die Jungs von Wacker Gotha auf dem Programm. Auf dem Kunstrasenplatz, nicht unweit vom Stadion entfernt, rollte der Ball ab 10:45 Uhr 4x15 Minuten. Die Sonne meinte es besonders gut und strahlte mit über 30 Grad auf unsere Köpfe. Daher auch die gewählte Spielzeit.

Das ausgewählte Team Lied von Scooter „Bora!Bora!Bora!" wurde zur Motivation in der Kabine abgespielt. Viele Spielerwechsel und viel trinken in den Pausen sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Das Spiel selbst verlief ausgeglichen und spielerisch auf einem sehr guten Niveau. So stand es nach 60 Minuten 6:6 (0:1, 3:1, 3:3). Die Tore erzielten Nick Schroeder, der gleich viermal traf und mit einem Dreierpack in den letzten 15 Minuten einen 3:6 Rückstand egalisierte, Phil und Bjørn. Großes Kompliment an die Jungs, die mit viel Moral kurz vor dem Schlusspfiff den Ausgleich schafften! Nach dem 9m Schießen und dem gemeinsamen Mannschaftsfoto, verabschiedeten wir uns von Spielern, Trainern, Betreuern und Eltern und fuhren nach Rudolstadt zurück. Dort wurden wir von den Eltern der Jungs grandios empfangen. Pavillons und Bierzeltgarnituren wurden aufgestellt, Bratwurst, Salate und Radler für das leibliche Wohl und eine Wasserschlacht mit Wasserpistolen, die die Jungs gerne annahmen und auch hier nur mit lachenden Gesichtern umherzogen. Prima Aktion der Eltern! Leider musste dieser tolle Rahmen auch für eine weitere Verabschiedung herhalten. Erik verlässt den Verein und wechselt zum FC Saalfeld. Aber es ist eine nachvollziehbare Entscheidung, denn schließlich wohnt er in Saalfeld und findet in der neuen Mannschaft seine Schulfreunde wieder. Wir wünschen Erik alle Gute und weiterhin viel Erfolg im Fußball!

 

Abschließend ist zu sagen, dass unsere Mannschaft durch diese Fahrt noch enger zusammengerückt ist und auch die Bindung zu den Trainern weiter gefestigt wurde! Es war ein geiles Wochenende mit einer geilen Truppe! Jetzt haben sich die Jungs ihre Sommerferien verdient und ihre Saison 2018/2019 als E2 Junioren ist endgültig zu Ende!

 

Marco Weitsch


Seite bearbeiten
3 3 6 4 8 5

Kreisoberliga Mittelthüringen

 Mannschaft   TV   Punkte 
 Gräfinau   17 : 6   16  
 Schöndorfer SV   20 : 10   14  
 TSV Bad Blank.   16 : 8   12  
 O.-weißbach   10 : 8   11  
 Haarhausen   15 : 7   10  
 Bad Berka   21 : 12   9  
 VfB Apolda   6 : 4   8  
 Gräfenroda   14 : 14   8  
 SV Schwarza   9 : 12   7  
 Zottelstedt   12 : 16   7  
 SC Weimar II   11 : 19   7  
 SV Gehren   7 : 7   6  
 Großbreitenb.   8 : 12   2  
 Ilmenau   6 : 23   1  
 Stahl U.-born   2 : 16   0