SV 1883 Schwarza - Fussball






RSS-Newsfeed
3.Test gegen Bad Blankenburg

(25.07.17) Am Dienstag Abend verabredete man sich mit Bad Blankenburg auf einen internen sportlichen Vergleich. Die Blankenburger setzten eine Mannschaft aus 1. und 2. Mannschaft zusammen. Man spielte dreimal 30 Minuten. Am Ende gewannen die Schwarzaer mit 5.0 Toren verdient. Das Spiel will man nicht überbewerten, aber man muß unserer Mannschaft schon zugestehen, dass sie die gestellten aufgaben des Trainers sehr gut absolvierte. Trainer Hiersche zeigte sich erneut zu frieden mit der Leistung und der Bereitschaft eines jeden Einzelnen. Die Tore für Schwarza schossen 1:0 Max Jäger, 2:0 Pezold Kopfball, 3:0 Woit, 4:0 Ch. Betz und 5:0 Woit Foulelfmeter. Wir wünschen den Blankenburgern viel Glück für eine schwere Saison 2017/18 in der Landesklasse. Das nächste Testspiel ist dann am kommenden Samstag in Schwarza gegen den FC Chemie Triptis.


2.Test gegen Landesklassenaufsteiger Teichel

(23.07.17) SV 1883 Schwarza - Traktor Teichel 1:1

Mit den Aufsteiger Traktor Teichel hat man sich schon einen prominenten Gegner ins Gemeindetal geholt. Die Schwarzaer bestreiten zurzeit ein straffes Trainingsprogramm, wussten aber trotz der Belastung gegen die neuformierte Teichler Mannschaft zu gefallen.
mehr ...


Ansetzung der KOL 2017/18

(12.07.17) Die Spiele der KOL für die Saison 2017/18 mehr ...


Trikot für B-Junioren von Sören Eismann

(30.03.17) Großer Dank gilt Sören Eismann, Spieler beim FC Carl Zeiss Jena für gesponserten Trikotsatz an unsere B-Junioren der Spielgemeinschaft.
mehr ...


Spielplan Ü 35

(15.03.17) Im Anhang die Spiele unserer Ü 35. Trainer Markus Ettrich mehr ...


Unsere Vereinszukunft G-Junioren

(14.03.17) Unsere jüngsten in der Abteilung Fußball, sollen bald mal die Größten sein. Alle Spielberichte und Informationen Trainer sind Thomas Hildebrandt, Ronny Unger und Matthias Schwarz mehr ...


Pokalspiele der B-Junioren

(09.03.17) Pokalspiele der B- Junioren im Landesverband
Bresigke Elf gewinnt schweres Spiel in Steinach
Erfolgreich im Tempelwald in Greiz- Viertelfinale
Zu Hause Königshofen bezwungen Halbfinale
mehr ...


Schwarza scheitert an Chancenverwertung

(05.03.17) Stahl Unterwellenborn – SV 1883 Schwarza 2:1
Erstes Heimspiel im neuen Jahr ohne Punkte für die 83er

Am ersten Märzwochenende verfolgten viele Zuschauer das Derby zwischen dem SV Stahl Unterwellenborn und dem SV 1883 Schwarza. Bei bestem Frühlingswetter und böigem Wind traten die Gemeindetaler mit der besten Elf an, die die Vorbereitung von Trainer Hiersche und Trautner hervorbrachte. Ein besonderer Dank geht an René Gritzan, der Steven Hiersche vertrat, der aufgrund von persönlichen Belangen den Schwarzaern leider nicht zur Verfügung stand.
mehr ...


Start in die Rückrunde mit Spiel in U.-born

(01.03.17) Am Samstag, 04.03.2017 geht die Rückrunde der KOL Mittelthüringen mit ihren Punktspielen wieder los
mehr ...


Biathlon als Trainingseinheit

(17.02.17) Die erste Mannschaft des SV 1883 Schwarza absolvierte wie im letzten Jahr eine Trainingseinheit in Biathlon. Mit viel Spaß und das nötige Geschick, wollte man mit vielen Treffern glänzen. Schnell merkte man wie schwierig es ist nach lauf Einheiten mit erhöhten Puls die kleinen scheiben mit dem Gewehr zu treffen. Alle gaben ihr Bestes. In der Mannschaftswertung gab es durchschnittlich gute Leistungen. Im Einzel wo sich jeder noch einmal präsentieren konnte, siegte unser Leichtgewicht Benny Heinlein. Am Sonntag wird die Kugel etwas größer und der Kasten zum draufschießen auch, wünschen wir ihn und der Mannschaft das nötige Schußglück, um auch hier zählbares zu erreichen.
Vielen Dank an Jeffrey Bierwirth der das wie immer mit Bravour leitete!
mehr ...



weitere Nachrichten

2 2 4 2 9 2

Kreisoberliga Mittelthüringen

 Mannschaft   TV   Punkte 
 SV Schwarza   0 : 0   0  
 VfB Apolda   0 : 0   0  
 Blankenhain   0 : 0   0  
 SC Weimar II   0 : 0   0  
 Stahl U.-born   0 : 0   0  
 Gräfinau   0 : 0   0  
 Großbreitenb.   0 : 0   0  
 SpG Kaulsdorf   0 : 0   0  
 Obernissa   0 : 0   0  
 O.-weißbach   0 : 0   0  
 Schöndorfer SV   0 : 0   0  
 SpVgg. Geratal 2.   0 : 0   0  
 Haarhausen   0 : 0   0  
 Einh. Rudolstadt   0 : 0   0  
  SV Gehren   0 : 0   0  
 Stadtilm   0 : 0   0  
 Bad Berka   0 : 0   0